Patienten in Zeiten von Corona: Vertrauen in die heimischen Krankenhäuser, aber Angst um die persönliche Therapie

Stuttgart. Vertrauen ins heimische Krankenhaus, aber nur wenig Verständnis für die Informationspolitik der Regierung: Das ist eines der Ergebnisse einer Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Erwartungen und Befürchtungen von Patientinnen und Patienten hinsichtlich ihrer eigenen Gesundheit.